BIV Versicherung

 

BIV Versicherung

Für die Imker im BIV-Verband bestehen folgende Versicherung mit den Deckungssummen:

Darüber hinaus können die Imker im BIV-Verband sich eine individuelle Versicherung zusammenstellen.
Man kann sich nach seinen finanziellen Anforderungen richten.
Entscheidend ist die Völkerzahl.

Unser Versicherungs-Obmann, Herr Daniel Utz Tel. 09471 954333 steht jedem Imker beratend zur Seite.

Haftpflicht :
Verbandshaftpflicht - Haftpflicht des Imkers/der Imkerin: 5 Mio pauschal (Personen/Sach)
Absicherung der erweiterten Produkthaftpflicht : 1 Mio € ;
Unfall:
Unfall Versicherungssummen Imker: 25000/50000/10000 (Invalidität/Invalidität ab 90%/Tod)
Unfall Versicherungssummen Funktionäre: Invalidität/Invalidität ab 90%/Tod;
Unfall Versicherungssummen für Familienmitglieder / Helfer : Invalidität/Tod - keine Wegerisiko (Invalidität/Invalidität ab 90%/Tod)
Kostenansatz p.a. f. Helfer und Familienmitglieder 0,70 € Jahresbeitrag/ je Person;
Ökoleistung (Krankenhaustagegeld) auch bei Einsätzen für die Öffentlichkeit : ja
Erhöhung des Endalters : auf 90 Jahre
Transport:
Brems-, Betriebs- und Bruchschäden: ja;
Ausbrausen bei langen Standzeiten >= 2h : ja
Absicherung Markt- und Verkaufsstände bei Transport: ja;
Absicherung Markt- und Verkaufsstände während des Betriebs: ja
Absicherung Vorstandsequipement bei Transport: ja
Absicherung Markt- und Verkaufsstände bei Transport: ja
Absicherung Markt- und Verkaufsstände während des Betriebs: ja;
Absicherung vereinseigener Völker des Lehrbienenstandes: ja
Erhöhung der Versicherungssummen auf H oder D-Modell: gegen Mehrpreis
Erhöhung der Völkeranzahlen bei Transport auf max. 80 gegen Mehrpreis
Zusatzversicherungen (IZV/VZV):
Absicherung des Wildschadens (Haarwild): gegen Mehrpreis
Absicherung des Ertragsausfalls für Imker (Ernteausfall): gegen Mehrpreis
Absicherung individueller Summen für die Beuten nach Wertigkeit: gegen Mehrpreis
Kostenneutraler Einschluss des Leitungswasserrisikos punktuell: Vereinsheim / Privathaus d. Imkers
Absicherung von Waben/Wachs völkerbezogen aber auch im privaten Umfeld: ja
Absicherung des BIG-Mobiles für die Bereiche Inhalt und Transport: gegen Mehrpreis
Signifikante Reduktion der Prämienansätze für IZV und VZV: ja
Versicherungsumfang Globalmodelle:
Absicherung Waben und Wachs nein: ja
Absicherung Spritz- und Stäubeschäden nein : ja
Absicherung Geröll- + Steinlawinen incl. Felssturz und Steinschlag : ja
Absicherung vereinseigener Völker am Lehrbienenstand: ja
Absicherung Probeimker und Imker ohne Völker: Beitrag jeweilig 4,00
Absicherung bis zu 120 Völker: gegen Mehrprämie
Global Grundmodell 1: Entschädigungssummen: 40/40/40/10 = 130 €
Globalmodell; 1H; 2H; 3H: Entschädigungssummen: 60/60/60/10 = 190 €
Globalmodell; 1D; 2D; 3D: Entschädigungssummen: 80/80/80/10 = 250 €
Mehrprämie 1H bis 30 Völker: 5 €
Mehrprämie 1D bis 30 Völker: 10 €
Mehrprämie 2 bis 60 Völker: 15 €
Mehrprämie 2H bis 60 Völker: 25 €
Mehrprämie 2D bis 60 Völker: 35 €
Mehrprämie 3 bis 120 Völker: 35 €
Mehrprämie 3H bis 120 Völker: 55 €
Mehrprämie 3D bis 120 Völker: 75 €
Gebäude Feuer, Sturm, Hagel Elementarschäden Bei 1.000€ Versicherungssumme 2,00€
Imker-Zusatzversicherung
Für 1.000 € Versicherungssumme siehe Antrag Imkerzusatzversicherung
DownloadAntrag Imkerzusatzversicherung
DownloadErweiterte Imkerzusatzversicherung
DownloadAntrag für Gebäute-Unfallversicherung
DownloadSchadenantragformular
Vereinsinhaltsversicherung
DownloadVereininhaltsversicherung
Entschädigungssummen
Global 1, 2, 3
Wirtschaftsvolk im Bau bis 40,00€ je Volk
Ableger im Bau bis 20,00€ je Volk
Beute bis 40,00€ je Volk
Ernte und Futter bis 40,00€ je Volk
Waben und Wachs bis 10,00€ je Volk
Global 1 + H, 2 + H, 3 + H
Wirtschaftsvolk im Bau bis 60,00€ je Volk
Ableger im Bau bis 30,00€ je Volk
Beute bis 60,00€ je Volk
Ernte und Futter bis 60,00€ je Volk
Waben und Wachs bis 10,00€ je Volk
Global I+ D; 2 + D, 3 + D
Wirtschaftsvolk im Bau bis 80,00€ je Volk
Ableger im Bau bis 40,00€ je Volk
Beute bis 80,00€ je Volk
Ernte und Futter bis 80,00€ je Volk
Waben und Wachs bis 10,00€ je Volk
Versicherung für Belegstelle bzw. Lehrbienenstand
Pro Schutzkasten mit Begattungskasten max. 100 Schutz- kästen und/oder 200 Begattungskästen bis € 30,00
Königin max. 100 bis € 25,00 je Einheit
Vatervolk max. 15 Völker bis € 60,00 je Volk
Vereinseigene Völker max. 30 Völker bis € 40,00 je Volk
Beute bis € 40,00 je Volk
Ernte und Futter bis € 40,00
Waben und Wachs bis € 10,00
Gebäudeversicherung für Bienenhäuser
Beitrag je 1.000 € Versicherungssumme. 2,00 €
Die Bienenhäuser sind zum Neuwert (Wiederaufbau) gegen Schäden durch Feuer, Sturm, Hagel und Elementarereignisse versichert - allerdings ist der Imker für die richtige Versicherungssumme selbst verantwortlich.
Zusätzlich sind Gebäudebeschädigungen durch unbefugte Dritte (Einbruch bzw. Versuch) versichert.

 

zurück zurück