50 Jahre BIV und Jahreshauptversammlung

 

Verbandstag 2010 und 50jähriges Jubiläum der BIV in Fürth

Am Ursprungsort der Gründungsversammlung der BIV im Jahr 1960 in Fürth fand die ordentliche Jahreshauptversammlung und die Festveranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum am 23.10.2010 im Gasthaus Grüner Baum in Fürth statt.

Ehrungen verdienter Mitglieder, die sich um die Bienenzucht, die Verbandsarbeit und die Ausbildung in der BIV Verdienste erworben haben, v.l.n.r. Franz Wenig, Franz Stich, Konrad Müller, Honigkönigin Veronika Stengl, 1. Vors. Hans Strehl und Wolfgang Kusche.

v.l.n.r. Jürgen Groß, 2. Verbandsvors. und Vors. im Bezirk Mfr. in der BIV, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch, Schirmherr und Ehrengast sowie Konrad Müller, Schriftführer. Groß und Müller übergeben dem Präsidenten eine Anzahl der Festschrift 50 Jahre BIV für seine Bezirksräte.

Frau Dr. Friedgart Schaper, Leiterin des Fachzentrums Bienen in der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim überbringt in ihrem Grußwort die Geburtstagswünsche des Landesanstalt.

Ministerialrat Hans Klein als Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Landwirtschaft und Forsten geht in seinem Grußwort auf die Erfolge der Förderung von Blühflächen durch den Freistaat Bayern ein.

Professor Dr. Jürgen Tautz von der Universität Würzburg findet bei seinem Festvortrag mit dem Titel "Phänomen Honigbiene" interessierte Zuhörer.

gez. Konrad Müller

 

 

zurück zurück