Plätzchen und Kuchen

Plätzchen und Kuchen

 

Honigkuchen

200 gr Butter
1 Tasse Zucker
4 Eier
500 gr Dinkel-Vollkornmehl
1 1/2 Tassen Honig
1 Tl Ingwerpulver
1 TL Zimt
1 TL gemahlene Nelken
1 Tasse Milch

Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unter rühren. Restliche Zutaten außer der Milch zugeben und vermischen. Nach und nach die Milch dazugießen und zu einem glatten Teig verführen. Den Teig in eine Kasten- form geben und bei 175 Grad gut 60 Minuten backen. Vor dem Servieren kann man den Kuchen mit Puderzucker oder Krokantsplitter bestreuen.

 

Basler Leckerli

1 kg bayerischer Blütenhonig
500 g Naturzucker
500 g gehackte Mandeln
100 g feingehacktes Zitronat
100 g feingehacktes Orangeat
40-50 g Zimt
2 TL Nelkenpulver
abgeriebene Schale von je 1 Zitrone und Orange
1 TL Maisblüte
30 g Kirschwasser
1 1/4 kg gesiebtes Weizenvollwertmehl
250 g Staubzucker
etwas Wasser

Honig aufkochen und Zucker darin auflösen. Vom Feuer nehmen und weiterrühren, bis die Masse lauwarm ist. Unter weiterem Rühren Mandeln, Zitronat und Orangeat, Zimt, Nelkenpulver, Zitronen- und Orangenschale, Maisblüte und Kirschwasser zugeben und gut vermischen. Dann nach und nach das gesiebte Mehl unterrühren. Den Teig kräftig durcharbeiten und 24 Stunden an einem warmen Ort ziehen lassen. Am nächsten Tag nochmals kräftig durchkneten, 3 mm dick ausrollen und in spielkartengroße längliche Vierecke schneiden. Diese eng nebeneinander auf ein gut gefettetes, bemehltes Backblech legen und bei 200°C im Backofen 20 bis 25 Minuten backen.
Die Leckerli auf dem Blech einmal durchschneiden, sofort mit Zuckerguss aus Staubzucker und Wasser bestreichen und zum Trocknen wieder in den abgeschalteten Ofen geben. Nach völligem Erkalten auseinanderbrechen.

 

Finnisches Honig-Früchte-Brot

3 Eier
125 g bayerischer Honig
125 g Haferflocken
1 1/2 TL Backpulver
125 g Trockenpflaumen
125 g getrocknete Aprikosen
250 g Rosinen
125 g Haselnüsse
60 g süße Mandeln
3 bittere Mandeln
etwas Rum
Haferflocken

Die Eier mit Bienenhonig schaumig schlagen, Haferflocken und Backpulver einrühren. Rum zugeben. Alle Früchte feinschneiden und mit dem Teig vermischen, die Nüsse sowie die Mandeln feinhacken und ebenfalls untermischen.
Die fertige Teigmasse in eine gut gefettete Kastenform füllen, die Kastenform evtl. vorher mit Haferflocken bestreuen.
Im Backofen auf der mittleren Schiene bei mittlerer Hitze 90 Minuten backen.

 

Feiner Badener Lebkuchen

500 g Rohzucker
350 g Roggenmehl
350 g Weizenmehl
10 g Natron
150 g leicht erwärmter bayerischer Blütenhonig
1 Pkg. Lebkuchengewürz
4 versprudelte Eier

Zucker fein zerdrücken und mit Mehl, Lebkuchengewürz und Natron vermischen.
Dazu gibt man Honig und Eier und verknetet alles gut. Dann rasten lassen (mindestens 2 Stunden bis zu einem Tag).
Ausstechen, mit Ei bestreichen, mit Nüssen belegen und bei mittlerer Hitze (180°C) hell backen.

 

Nougatpyramiden

200 g bayerischer Honig
300 g Mehl
Zimt
1 Nelke
1 Prise Muskatnuss
1 abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
50 g Nougat
2 EL Arrak
4 g Hirschhornsalz
Margarine

Honig im Wasserbad zerlaufen und etwas abkühlen lassen, Mehl, Zimt, die zerstoßene Nelke, etwas Muskatnuss, Zitronenschale und den zerbröckelten Nougat untermischen. Zuletzt das in Arrak aufgelöste Hirschhornsalz darunter arbeiten.
Teig 5 mm dick ausrollen, In Dreiecke schneiden und auf einem gefetteten Blech bei mittlerer Hitze ausbacken.

 

Frankfurter Kranz

450 g Weizenbackschrot
200 g Butter
200 g bayerischer Blütenhonig
15 g Backpulver
10 g Salz
10 g Zitrone
0,1 L Milch
3 Eier

Butter, Honig und Eier schaumig rühren, mit den restlichen Zutaten gut verkneten und in eine Kranzkuchenform füllen. Bei 180° C ca. 40 Minuten backen.

Buttercreme:
200 g Butter
150 g bayerischer Honig
75 g Weizenbackschrot
10 g Vanille
1/8 L Milch
1 Eigelb

Milch, Mehl, Eigelb, Honig und Vanille in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und unter zeitweiligem Umrühren erkalten lassen. Nach und nach die Butter zugeben und schaumig rühren. Eignet sich zum Füllen verschiedener Torten und Mehlspeisen.

 

zurück